Der Hahn

Ein Hahn schickt seine liebe Henne,
nach oben auf die Scheunentenne,
weil in der Sicht das Osterfest,
sie soll es baun,´ das Hühnernest,
und richtig viele Eier legen,
der Hühner, - und der Menschen wegen.

Der andre´ Hahn, er kam nicht weit,
die Henne macht die Flügel breit!
Nur krähen und die Federn spreizen,
stolzieren und die Hennen reizen,
das ist es, was so dann und wann,
als einziges ein Hahn nur kann.