Krumme Lippen

Müde sah ich viel Gesichter,
traurig viele Lebenslichter,
doch die Lebenskräftequelle
sprudelt munter und auch helle!

Wenn bei mir die Haare weichen,
und die müden Füße schleichen,
abgehetzt mit leerem Bauch,
lahm wie n` alter Gartenschlauch,
denke ich als "junger Spund;"
"Lachen ist doch ganz gesund!"

Wenn ich in Gesichter schaue,
den Falten und dem Eindruck traue,
finde ich es ziemlich dumm,
dass viele Lippen restlos krumm,
in des Lebens leichten Reigen
vollkomm` schief nach unten zeigen!

Und ich frag` mich ganz vergnazt,
habe ich etwas verpatzt?

Damit sage ich Adieu,
weil ich keinen Ausweg seh`,
aus der Sache ganz beklommen,
wieder einmal rauszukommen.